Gasthof

Osttiroler Gastlichkeit im Herzen von Kals am Großglockner

Sie erleben bei uns eine Atmosphäre der Geborgenheit, die wir mit Herz und Wärme für Sie geschaffen haben. 

Tauchen Sie ein in eine einzigartige Naturregion, in der sich eine gigantische Bergwelt, glasklare Seen und unberührte Wälder mit vielfältigen Sport- und Freizeitaktivitäten, internationalem Kulturangebot und viel Tradition begegnen. In dieser faszinierenden Urlaubswelt erwarten wir Sie mit den herzlichsten und natürlichsten Mitarbeitern, die ganz persönlich für Sie und Ihr Wohlbefinden da sind

Unser Haus steht für Gastlichkeit, Komfort, Charme und Genuss!

Lassen Sie sich von der freundlichen, familiären Atmosphäre unseres Traditionshauses verzaubern – bei einem gemütlichen Essen im Privaten oder geschäftlichen Rahmen.

In den Sommermonaten finden Sie auf unserer Terrasse sehr komfortabel Platz.

Mit naturbelassenem, hellem Holz und freundlicher Atmosphäre bieten die Zimmer allen Komfort für einen erholsamen  Aufenthalt in unserem Haus.

In der traditionellen Zirbenstube befinden sich unsere Hausbar sowie 36 gemütliche Sitzmöglichkeiten.

Wenn Sie lieber einen privateren getrennten Raum bevorzugen, haben wir mit 12 Sitzplätzen - „Magda´s Saloon“.

Für Familienfeiern, Veranstaltungen, Seminare uvm. eignet sich perfekt unser Zirbensaal mit über 100 Sitzplätzen.

Gutscheine

Gutscheine im Gasthof Ködnitzhof sind genau das richtige für Ihre Liebsten. Gönnen Sie den Beschenkten eine Auszeit im Herzen von Kals am Großglockner.

Johann-Stüdl-Saal

... wir haben den perfekten Rahmen für Ihre Veranstaltungen. 

Sie planen eine Hochzeit, Firmenfeier, Konzert, Seminar oder ein anderes Event? Dann sind Sie in Kals am Großglockner im Haus der Kultur goldrichtig. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten im Johann-Stüdl Saal mit seinem breitgefächerten Angebot zur individuellen Gestaltung Ihrer Veranstaltung. Auf Wunsch sorgt unser engagiertes Team vom Gasthof Ködnitzhof, der direkt am Haus anschließt, für Ihr leibliches Wohl mit Planungen, Gastronomie und Catering.

Johann Stüdl war der Sohn einer Prager Kaufmannsfamilie. Im Jahr 1867 kam er zum ersten Mal nach Kals am Großglockner und erlangte dort rasch den Ruf eines Alpinisten und Wohltäters. Denn ihm verdanken die Kalser die damals neue Route auf den Großglockner über den Südwestgrad, den man bis heute den Stüdlgrat nennt. Den Namen des Erstbesteigers zahlreicher Gipfel der Glocknergruppe trägt auch der Veranstaltungs-Saal im neu erbauten Kulturhaus von Kals, wo wir Ihre Veranstaltung organisieren.

Was den Johann-Stüdl-Saal zu einem idealen Veranstaltungsort macht, ist nicht nur die moderne Bühnen- und Seminartechnik sowie sein Fassungsvermögen von bis zu 300 Personen sondern vor allem auch sein Zirbenholz-Ambiente. Das Haus wurde in den Jahren 2013/2014 am Standort des ehemaligen Gemeindehauses errichtet. Über die beeindruckende Optik hinaus soll Zirbenholz auch positiv auf den menschlichen Organismus wirken. Das wussten schon unsere Vorfahren und trugen deshalb hitzige Debatten im beruhigenden Ambiente einer Zirbenstube aus. Tatsächlich zeigen auch wissenschaftliche Studien, dass sich diese besondere Holzart positiv auf die Belastungs- und Regenrationsfähigkeit von Menschen auswirkt. Genau die richtige Wirkung also für intensive Seminare, Workshops, Präsentationen und Tagungen.

Der Stüdl-Saal in Zahlen:

  • Raumgröße bis 300 m²
  • Raumhöhe 15 m
  • bis zu 36 Tische bzw. bis zu 330 Stühle
  • Flexible Unterteilungsmöglichkeit durch mobile Trennwand
  • Mobile Bühne bis 150 m² Größe
  • Variable Saalbeleuchtung

 

Anfragen & Buchen